INKLUSION IM SCHULISCHEN ALLTAG : PRAXISKONZEPTE UND FORSCHUNGSERGEBNISSE AUS DER LABORSCHULE BIELEFELD

INKLUSION IM SCHULISCHEN ALLTAG : PRAXISKONZEPTE UND FORSCHUNGSERGEBNISSE AUS DER LABORSCHULE BIELEFELD

INKLUSION IM SCHULISCHEN ALLTAG : PRAXISKONZEPTE UND FORSCHUNGSERGEBNISSE AUS DER LABORSCHULE BIELEFELD

Seit ihrer Grndung im Jahr 1974 versteht sich die Laborschule Bielefeld als "eine Schule fr alle": Kein Kind und kein Jugendlicher soll vom gemeinsamen Schulbesuch ausgeschlossen werden. Bis heute ist die Haltung fr die Schule tragend, die Verschiedenheit der Schlerinnen und Schler als groen Reichtum und eine Bereicherung zu sehen, die eine Vielzahl an Lernchancen fr alle erffnet. Im vorliegenden Band wird die aktuelle Kultur der Inklusion aus verschiedenen Perspektiven und in Bezug auf unterschiedliche Problemstellungen nachgezeichnet: vom Fachunterricht ber die Rolle der sonderpdagogischen Lehrkrfte bis hin zu Fragen schulischer Organisation. Einige der Beteiligten - Schlerinnen und Schler, Eltern, Lehrkrfte sowie Sozialpdagoginnen und -pdagogen - kommen selbst zu Wort. So wird mit diesem Band ein Bild ber 45 Jahre Erfahrung einer gelebten Inklusion im Alltag nachgezeichnet.

€21.20 €19.08
(έκπτωση 10%)

Κατόπιν Παραγγελίας

*υπό την προϋπόθεση ύπαρξης αποθέματος στον Προμηθευτή


€21.20 €19.08

Κατόπιν Παραγγελίας

*υπό την προϋπόθεση ύπαρξης αποθέματος στον Προμηθευτή

ISBN: 978-3-7815-2341-8
BarCode: 9783781523418
Εκδότης: Klinkhardt, Julius
Ημερομηνία Έκδοσης: 11-2019
Εξώφυλλο: Paperback
Σελίδες: 289
Δραστηριότητα: Ξενόγλωσσα
Οικογένεια: Ξενόγλωσσα Λογοτεχνικά

Αξιολογήστε το βιβλίο:


Αξιολογήσεις:


ΔΩΡΕΑΝ ΤΑ ΜΕΤΑΦΟΡΙΚΑ
ΓΙΑ ΑΓΟΡΕΣ ΜΕΓΑΛΥΤΕΡΕΣ ΤΩΝ € 30 !